Mein Werdegang / Ausbildungen:

  • seit 2017 selbständig als Kunsttherapeutin, Kreativ Coach, Gedächtnistrainerin und Familienberaterin 
  • 2014-2017 Studium Kunsttherapie an der Sigmund Freud Privat Universität Wien, Abschluss Master of Arts (M.A)
  • 2014-2016 Uni-Lehrgang Psychosoziale Kompetenz in der Wirtschaft an der Sigmund Freud Privat Universität Wien
  • 1998-2015 Mitgründung und Aufbau des Unternehmens wohnnet.at – Mitglied der Geschäftsleitung
  • 2002-2007 Ausbildung NLP Master-Coach und -Trainerin am Institut Trinergy® International 
  • 1984-1998 gelernte und weit gereiste Tourismus- & Hotelfachfrau
  • 1982-1983 Studium Kunstpädagogik an der Hochschule Mozarteum
  • 1982 Matura
  • Geboren 1962, aufgewachsen in Gasen – umringt von einem der schönsten Wandergebiete der Ost-Steiermark

 Weiterbildung:

  • Ausbildung als Familientherapeutin – Systemische Beratung am BTB Remscheid
  • Ausbildungspraktikum in gerontologischer Einzelbegleitung
  • Einführung in die Arbeit mit demenziell Erkrankten
  • Existenzanalyse nach Viktor Frankl
  • Notfall-Kunsttherapie, Rita Eckart
  • Traumatherapie, Prof. Flora von Spreti
  • Psychosomatik und Forensische Psychiatrie, Mag. Markus von Hummel
  • Provokative Psychotherapie, Frank Farrelly
  • Lösungsorientiere Kurzzeittherapie, Steve de Shazer
  • Systemische Familien- und Organisationsaufstellung nach Bert Hellinger
  • Time Line Arbeit, Wyatt Woodsmall
  • Neuro Hypnotic Repatterning® Practitioner, Richard Bandler
  • Ausbildung zur Gedächtnistrainerin bei Gregor Staub, CH

Ich über mich:

Mit Menschen in Kontakt zu treten, ihnen zuzuhören und Aufmerksamkeit zu geben, waren schon immer die besonderen Fähigkeiten, die mir zugeschrieben werden. Zeichnen, Malen und Handwerken sind bereits seit den Vorschuljahren meine Lieblingsbeschäftigungen. Seither bin ich sehr vielseitig kreativ-künstlerisch tätig, habe mich in Studium, Kursen und Workshops weiterentwickelt und bringe so meine ganz persönlichen Lebens-Einsichten und Gefühle auf Leinwand oder auf Malgrund und gebe diese Erfahrungen an andere Menschen mit Freude weiter. Dabei erleben sie mit mir gemeinsam, losgelöst von Raum und Zeit zu sein und Entspannung, Veränderung zu spüren. Diese Form der Persönlichkeitsentwicklung macht Spaß und steigert die Lebensqualität.

Die Freude an Entwicklung, die Lust auf Neuentdeckung und die Liebe zur Arbeit mit Menschen motivieren mich, Umorientierung und Aufbruch gemeinsam mit IHNEN zu wagen. Kunsttherapie und Kreativ Coaching sind die Anwendungsbereiche, in denen verschiedene Fähigkeiten, Wissen und Kreativität auf eine besondere Art zusammenwirken, mit der ich mich vollends identifiziere: durch künstlerische Arbeit entsteht spontan etwas Neuartiges – eine Unterstützung zur Entfaltung des Menschlich-Seins.

 

Mein persönliches Anliegen als Kunsttherapeutin & Kreativ Coach

Dass innere und äußere Ordnung durcheinander kommen können, beschäftigt Menschen von klein auf ihr ganzes Leben lang. Diese Ordnung wiederherzustellen, kann künstlerisches Tun auf spielerische Weise leisten. Oft gelingt es nicht nur mir in der Rolle der Therapeutin, sondern auch den Betroffenen selbst sehr rasch, ihren eigenen Zustand verändert wahrzunehmen. Deshalb ist diese Arbeit Sinn stiftend, macht mir persönlich so viel Freude und zaubert TeilnehmerInnen gute Stimmung ins Gesicht …  und ins Gemüt!

Lebensmotto als Frau.Künstlerin.Kunsttherapeutin.Coach: 

Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben, an denen du nichts verändern kannst, der eine ist gestern und der andere ist morgen.“ (Dalai Lama)